DeutschEnglish

Das Institut auf Facebook

Werden Sie Teil unserer Facebook-Community! Diskutieren Sie über aktuelle Projekte und die neuesten Filme unserer Studierenden.

AI-Gezwitscher

Folgen Sie dem AI auf twitter! Wir informieren regelmäßig über Awardgewinner, Events und Neuigkeiten rund um Animation.

Verbunden bei LinkedIn

Sie sind ebenfalls bei LinkedIn? Dann verknüpfen Sie sich doch mit dem AI und erfahren Sie u.a. von neuen Stellenangeboten! 

News

08.03.2016

VR NOW: Bewerbungsschluss am 15. März

Noch bis Mitte März nimmt das Animationsinstitut Bewerbungen für die VR NOW Weiterbildungsmaßnahme entgegen. [mehr]


04.03.2016

VR NOW Infoabend 07.03.2016

Eine Woche vor Bewerbungsschluss zur VR NOW Weiterbildungsmaßnahme laden wir um 18:00 Uhr alle Interessierten zum direkten Austausch ein. [mehr]


01.02.2016

VR Now

Ankündigung: Weiterbildungsmaßnahme des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg mit Unterstützung der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG)[mehr]


19.01.2016

Nominierung für die 14. VES Awards

Drei der vier Nominierten für die Auszeichnung "Outstanding Visual Effects in a Student Project" sind Diplomprojekte des Animationsinstituts[mehr]


08.12.2015

Der VR-Film Sonar wird auf dem Sundance Festival gezeigt

Der erste Virtual Reality Film der Filmakademie wurde für das New Frontier Programm des Sundance Festivals ausgewählt. [mehr]


28.10.2015

Festivalübersicht Oktober 2015

Kurze Übersicht über die wichtigsten Preise und Nominierungen, ausgezeichnet wurden Jazz Orgie, Natural Attraction und Some Thing.[mehr]


19.10.2015

Animation Sans Frontières gestartet

Vom 19. - 30. Oktober sind die Teilnehmer des europäischen Workshops Animation Sans Frontières [ASF] am Animationsinstitut zu Gast.[mehr]


 

Mobile

Astronauten

Herr Hoppe und der Atommüll

Heldenkanzler

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.