DeutschEnglish

Das Institut auf Facebook

Werden Sie Teil unserer Facebook-Community! Diskutieren Sie über aktuelle Projekte und die neuesten Filme unserer Studierenden.

AI-Gezwitscher

Folgen Sie dem AI auf twitter! Wir informieren regelmäßig über Awardgewinner, Events und Neuigkeiten rund um Animation.

Verbunden bei LinkedIn

Sie sind ebenfalls bei LinkedIn? Dann verknüpfen Sie sich doch mit dem AI und erfahren Sie u.a. von neuen Stellenangeboten! 

Die Filmakademie veröffentlicht ihren ersten Virtual Reality Film

29.04.2015

Mit Riesenschritten in Richtung Zukunft: Die Filmakademie Baden-Württemberg präsentiert mit Sonar ihren ersten VR-Film!

Sonar wurde als 360° Film in der Filmgestaltung, die alle Studierenden im Rahmen ihres Grundstudiums an der Filmakademie durchlaufen, realisiert. Mit Philipp Maas und Dominik Stockhausen als Regisseuren und Producern sind zwei Studenten des Instituts für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion für das zukunftsweisende Projekt federführend. "Sonar ist ein beeindruckendes Beispiel für die Verwendung innovativer Technologien, um cineastische Inhalte in neue Formate zu führen", sagt Professor Volker Helzle, Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung am Animationsinstitut, der das Projekt unterstützt und begleitet hat.

Die Story der interaktiven Anwendung ist schnell erzählt: Ein unbekannter Asteroid taucht in der Dunkelheit auf und sendet ein schwaches Signal; eine Drohne macht sich auf den Weg, den Ursprung des Signals zu lokalisieren. Hochgradig neuartig ist das immersive Erlebnis, das über eine rein filmische Erfahrung hinausgeht: Unter Zuhilfenahme einer Virtual Reality Brille kann der Betrachter intensiv in das Szenario eintauchen und dabei die Blickrichtung frei wählen. Diese Erfahrung funktioniert mit verschiedenen Virtual-Reality-Brillen, wie der Oculus Rift, der Samsung Gear VR oder der Sony Morpheus. Ab sofort ist der Film auf der Webseite http://sonar-360.com/ als Download verfügbar, einen Einblick kann man sich auch ohne VR-Brille verschaffen.

Virtual Reality und Immersion ist auch ein Schwerpunktthema der diesjährigen FMX, Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia, die nächste Woche ihre zwanzigste Jubiläumsausgabe feiert (5. Bis 8. Mai im Haus der Wirtschaft, Stuttgart). Sonar wird dort am Freitag um 15:00 Uhr im Rahmen der Präsentation Technical Directing vorgestellt. Außerdem findet auf der FMX selbst ein Dreh mit 360°-Aufnahmen statt, die im Anschluss an die Konferenz auf der Webseite der FMX veröffentlicht werden. Auch zu diesem FMX 360 Trailer gibt es am Freitag eine eigene Veranstaltung, bei der die Macher von omni.tv über den Entstehungsprozess berichten.

 


 

 

 

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.