DeutschEnglish

2003 - Studienschwerpunkt Animation

Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Auswahl studentischer Projekte, die im Jahr 2003 im Studienschwerpunkt Animation am Institut fertiggestellt wurden.

Annie & Boo

3D Animation, Länge: 15:00 min

Director: Johannes Weiland
Animation: Jakob Schuh
Technical Directing: Matthias Zeller

Zum ersten Mal in ihrem Leben begegnet die 15-jährige Annie einem echten Zufall. Der Zufall heißt Boo, und Boo hat noch nie ein Mädchen getroffen.

Blue Boy (Instant Karma)

3D Animation, Länge: 01:52 min

Director: Johannes Weiland, Saschka Unseld

Die "Blueboys" nutzen ihre Vorteile aus.


Bunnies (ITFS Trailer 2003)

3D Animation, Länge: 00:30 min

Director: Jakob Schuh, Saschka Unseld
Producer: Florian Rothenberger

Ein freundlicher Hase mit rotem Hut verlässt sein vorstädtisches Heim für einen aufregenden Abend in der großen Stadt. man will ins Kino... 672 Hasenkollegen haben die selbe Idee und alle haben 30 Sekunden Zeit, um das Kino zu finden und ihre Plätze einzunehmen... Los!

Dragon Slayer

3D Animation, Länge: 10:00 min

Director: Robert Kuczera
Animation: M. Sieber, R. Kuczera, W. Fast
Technical Directing: Oliver Finkelde
Music: Julian Pesek

In einer Zeit, in der Drachen die Menschen bedrohten, gab es einen Mann-genannt Taragon-, der sich zur Aufgabe machte zu kämpfen. Er war berühmt, jedoch trug er selbst Zweifel in seinem Herzen. Eines Tages jedoch bekommt dieser Zweifel Nahrung.

Fairy Express

2D/3D Animation, Länge: 07:00 min

Director: Martin Ferencei
Animation: Martin Ferencei, Gunter Grossholz
Technical Directing: Max Stummer
Music: Karel Holas

Eine musikalische Zugreise in die Zukunft von Fairy. Eine Reise ins Glück.

Herr Blumfisch explodiert

Animation, Länge: 11:00 min

Director: Mathias Schreck, Marc Hotz
Producer: Alexander Funk
Animation: Mathias Schreck
Music: Jens Grötzschel, Andy Groll

25. September 1998. Einer der letzten warmen Tage dieses Jahres im beschaulichen Dittmold am Rande Bielefelds. Noch ahnt niemand, dass das, was wie ein ganz normaler Tag beginnt, in einer Tragödie ungeheuren Ausmaßes enden wird.

Hochbetrieb

3D Animation, Länge: 06:00 min

Director: Andreas Krein
Producer: Oliver Fink
Animation: M. Breidt, A. Krein, C. Sawade-Meyer
Technical Directing: Martin Breidt

„Hochbetrieb“ spielt zwischen den großen Stahlträgern eines Hochbaugerüsts in schwindelerregender Höhe. Es geht um einen Lehrling, dessen Frosch, seinem Polier und eine Mittagspause, die keine ist...

Post Card

2D/3D Animation, Länge: 09:00 min

Director: Anna Matysik
Producer: Felix Eisele, Annette Schneider

Eine Geschichte über das Leben, inspiriert durch eine Sammlung alter Postkarten.

 

Ritterschlag

3D Animation, Länge: 06:00 min

Director: Sven Martin
Producer: Daniel Mann, Marco Gilles
Animation: Martin Breidt, Sven Martin, Sebastian Frey
Music: Marius Lange

Gefangen in der Hand zweier Drachen, schreit die Prinzessin verzweifelt um Hilfe. Doch eins ist den heraneilenden Rittern nicht klar...auch junge Drachen müssen die hohe Kunst der Verteidigung irgendwie erlernen!

Sprudel

Animation, Länge: 06:00 min

Director: Torben Meier
Producer: Viola Lütten
Music: Daniel Sus

Was für ein Glück, wenn ein Wüstenbauer eines Tages feststellt, dass sein nutzloser „Adoptivsohn“ Wasser speien kann. Doch leider ist das nur Teil seiner Pubertät.


Starship Cleaning Service - S.C.S

3D Animation, Länge: 06:00 min

Director: J.W. Harth
Producer: Stephanie Wagner
Music: Johannes Kobilke

Wer putzt eigentlich eine Raumstation? Eine Putzfrau natürlich! Und eben diese gerät während sie mitten im Putzen ist in einen Angriff von Weltraum-Piraten. Sie wird ohne es zu wollen und zu wissen eine stille Heldin.

 

Tarzanse

Animation, Länge: 01:00 min

Director: Torben Meier
Producer: Georg Gruber, Michael Schäfer

Vier Tarzans hängen im Wald...

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.