DeutschEnglish

2005 - Studienschwerpunkt Animation

Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Auswahl studentischer Projekte, die im Jahr 2005 im Studienschwerpunkt Animation am Institut fertiggestellt wurden.

Als ich hier angekommen bin - When I arrived here; When I came here

2D/3D Animation, Länge: 03:00 min

Director: Perrine Marais
Producer: Franziska Specht
Animation: Perrine Marais
Music: Rosely Maia

Ein Hahn kommt in einer ihm unbekannten Fuchs-Welt an und trifft auf einige sprudelnde Kommunikationsschwierigkeiten, die er zu bewältigen hat.

Beatboys

3D Animation, Realtime

Director: Patrick Wachowiak
Producer: Sebastian Grusnick
Animation: Patrick Wachowiak, Matthias Zeller
Music: Cornelius Renz

In Beatboys wird der Spieler in eine humorvoll überzogene Karikatur einer italienischen Kleinstadt der 70ger Jahre versetzt, die unter der Kontrolle der Mafia steht. In einer Mischung aus Action-Rollenspiel und Wirtschaftsstrategiespiel muss er nun Macht erlangen...

Die Wüstchen und Messerchen Show

3D Animation, Länge: 04:06 min

Director: Hendrik Niefeld
Producer: Viola Lütten
Animation: Hendrik Niefeld, Falk Teuchert
Technical Directing: Hendrik Niefeld
Music: Uwe Schenk

Würstchen und Messerchen präsentieren ihre Cartoon Late Night Show. Mit Messerchens bodenständigem Humor, Würstchens erfrischender Naivität treten sie gegen die ganz Großen im Showgeschäft an.

Fabel

3D/ Motion Control Animation, Realdreh, Länge: 07:00 min

Director: Max Stolzenberg, Anja Perl
Producer: Andreas Perzl
Animation: M. Stolzenberg, A. Perl, L- A. Petersen
Technical Directing: M. Stolzenberg, L. Arne Petersen, H. Gerl
Music: Chris Bremus, Olaf Taranczewski

Ein Goldfischglaskopfmann hat urplötzlich einen Wunsch frei. Das überfordert ihn. 

Gockel (ITFS Trailer 2005)

Animation, Länge: 00:35 min

Director: Thomas Hinke
Producer: Oliver Dressnandt, Max Penk
Animation: Thomas Hinke

Gockel reisst seinen Mantel vor einem Pärchen im Stadtpark auf, auf seinem Bauch erscheint das Logo des ITFS.

Kater - Tomcat

2D Animation, Puppentrick/Sachtrick , Länge: 14:00 min

Director: Tine Kluth
Animation: T. Bracht, M. Zeller, P. Wachowiak
Music: Thomas Mehlhorn

Katzen haben neun Leben. Ein Glück für den lebensmüden Kater, der sich nach Verlust seines ersten Lebens verliebt und nun doch am Leben hängt.

 

Kernseif - Curd Soap

3D Animation, Länge: 03:30 min

Director: Alexander Kiesl, Sebastian Stolle
Producer: Alexander Kiesl, Sebastian Stolle
Animation: Alexander Kiesl, Sebastian Stolle

Während Klaus versucht sich auf einer Toilette zu erleichtern, wird er von seinem alten Bekannten Bernd, der Schildkröte, überrascht. Bernd lässt nichts unversucht ihm 15 Kisten Kernseife zu verkaufen. Nach einem Sketch von "Badesalz" mit den Stimmen von Hendrik Nachtsheim und Gerd Knebel.

KuhFo

3D Animation, Länge: 02:00 min

Director: Hannes Appell, Holger Wenzl
Producer: Olli Dresnandt, Max Penk
Music: Chris Bremus

Eine Herde verückter Kühe stehen auf pinke, steile Hügel und machen nichts weiter als Gras zu zermalmen.

Loko Mare

2D Zeichentrick Animation, Länge: 02:00 min

Director: Angela Steffen
Animation: Angela Steffen
Music: Can Erdogan

Kinder können sehen, was für Erwachsene manchmal unsichtbar ist - eine Kindheitserinnerung..

 

Racing Beats (FMX Trailer 2006)

Werbefilm, Länge: 02:22 min

Director: Alexander Kiesl, Steffen Hacker
Producer: Steffen Hacker
Music: Alex Pfeffer

Ein ganz gewöhnlicher Tag an einem normalen Flughafen, so sollte man meinen. Doch hat man jemals einen Gedanken an das Ego der Piloten verschwendet? Zwei Pilotencrews versuchen herauszufinden, wer mehr Gummi bei einem Viertelmeilerennen auf der Startbahn lässt...

Wojna

2D/3D Animation, Länge: 02:20 min

Director: Agnieszka Kruczek
Producer: Andreas Perzl
Animation: Agnieszka Kruczek
Music: Vladimir Martinka

Ein kleines Mädchen läuft durch ein Kriegsgebiet und versteckt sich in einer teilweise zerstörten Schule. Ein Soldat erkennt in ihr einen Feind und schießt auf sie. Traum oder Realität? Ein social spot für UNICEF.

WuWo (Ohne Mich)

2D/3D Animation, Länge: 06:00 min

Director: Yuxi Wan
Animation: Gunter Grossholz, Yuxi Wan

Ein daoistisches Wandbild der Song Dynastie. China vor 800 Jahren verwandelt sich in einen Film über Besitzdenken und Loslassen. Das Ende beschreibt den Anfang des großen Buddhismus (er lehrt sich selbstlos und mitfühlend um alles Lebendige zu sorgen) mit einem tibetischen Tangka..

 

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.