DeutschEnglish

2006 - Studienschwerpunkt Animation

Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Auswahl studentischer Projekte, die im Jahr 2006 im Studienschwerpunkt Animation am Institut fertiggestellt wurden.

Aal im Schädel

3D Animation, Länge: 17:00 min

Director: Martin Rahmlow
Producer: Anne Hoever   
Animation: M. Rahmlow, M. Zeller, O. Pohl, K. Janneck
Technical Directing: V. Heisterberg, D. Stern, A. Rohr, M. Zeller
Music: Jens Grötzschel

Ein Reisender leidet unter einer mysteriösen Krankheit. In einer verschneiten Stadt entdeckt er eine Statue, die sein Leiden zu lindern scheint...

CAP`s (ITFS Trailer 2006)

3D Animation, Länge: 01:25 min

Director: Moritz Mayerhofer
Producer: Nico Grein
Music: Steven Schwalbe

Eine Jahrtausende alte Tradition: Vier Druiden besteigen einen entlegenen Berggipfel um ihrer steinernen Kapuzengottheit die Farben der Welt für ein weiteres Jahr als Opfer darzubringen. Doch einer der Druiden macht sich nichts aus Traditionen...

Dachau bei München - Dachau near Munich

3D Animation, Länge: 09:16 min

Director: Frederik Ring
Animation: Frederik Ring
Music: Basti Sentef

Früher war mir schon genauso langweilig wie heute.

My Date from Hell

3D Animation, Länge: 14:00 min

Director: Tim Weimann, Tom Bracht
Producer: Manuel Bickenbach, Robin Sturm
Animation: T. Weimann, T. Bracht, P. Wachowiak
Music: Andreas Kersting

Wenn Du glaubst, dass der Teufel ein furchteinflössender Typ ist, dann wirst du deine Meinung bestimmt ändern, wenn du ihn auf der Suche nach der Frau seiner Träume begleitest. Denn wenn es um Liebe geht, hat sogar der Teufel eine Seele!

Projektorflämmchen - Projector Flame (ITFS Trailer 2006)

2D Animation, Länge: 0:55 min

Director: Thilo Ewers
Producer: Jakob Moers, Christopher Zwickler

Eine Projektorflamme verwandelt die Zuschauer in einem Kino.

458nm (FMX Trailer 2007)

3D Animation, Länge: 06:30 min

Director: Jan Bitzer, Ilija Brunck, Tom Weber
Producer: Sinje Gebauer
Visual Effects: Jan Bitzer, Ilija Brunck, Tom Weber

Nach einer kurzen Wahrnehmungsphase beginnen zwei mechanische Schnecken einen scheinbaren Kampf, der sich aber bald in ein sanftes, sinnliches Liebesspiel steigert. Plötzlich erscheint ein Schatten hinter den beiden Liebenden, angelockt durch die Leuchtkraft der Schnecken...

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.