DeutschEnglish

2015 - Studienschwerpunkt Animation

Hier finden Sie eine alphabetisch geordnete Auswahl studentischer Projekte, die im Jahr 2015 im Studienschwerpunkt Animation am Institut fertiggestellt wurden. Die Liste wird fortlaufend ergänzt.

Alpträume (Trailer zum ITFS 2015)

Zeichentrick, Länge: 01:00 min

Director: Maité Schmitt
Producer: Yuan Wang
Music: Meike Katrin Stein
Sounddesign: Adriana Espinal Ortiz
Animation: Kim Liersch, Elise Nguyen,

Mit kleinen Monstern entdeckt man die Entstehung und die Benutzung der Alpträume.

Amour Fou

High Frame Rate HFR, Stereoskopisch, 3D Computer, Länge: 04:00 min

Director/Visuals/VFX: Florian Werzinski
Producer: Pablo Almeida
Music: Marius Kirsten
Sounddesign: Adriana Espinal Ortiz

Ein Gemälde freut sich in die Straßen von Paris entführt zu werden.

Animan (Trailer zum ITFS 2015)

3D Computer, Länge: 01:00 min

Director: Nikolai Maderthorner, Michael Lange
Producer: Yuan Wang
Music: Chiara Strickland, Alexander David
Sounddesign: Markus Lange
Animation: Martin Kögel

Was passiert, wenn der Mensch zum Tier wird?!

Auster (Trailer zum ITFS 2015)

3D Computer, Länge: 01:00 min

Directors: Dominik Stockhausen, Carl Krause
Producer: Juliane Walther
Music: Patrick Puszko
Sounddesign: Alexander Hofmann
Animation: Nadine Schwenk, Noel Winzen, Manuaela Hausmann

Mit dem Essen spielt man nicht! Ein Austergewöhnliches Abenteuer.

Chocolate Darwin

Puppet Animation, 2D Animation, VFX, Länge: 15:00 min

Director: Kiana Naghshineh, Patxi Aguirre
Producer: Christian Zehetmeier
Music: Marius Kirsten
Sounddesign: Julian Aichholz, Adriana Espinal

Der Mond erzählt uns ein Märchen. Ein Puppenmärchen über Gott, Darwin, die Evolution, die Menschheit und etwas zu viel Schokolade.

Citipati

3D Computer, Länge: 06:53 min

Director: Andreas Feix
Producer: Francesco Faranna
Music: Petteri Sainio
Sounddesign: Michael Böger

Everything dies some day.

City Party

2D Animation, Länge: 04:00 min

Directors: Kim Nguyen, Dominic Eise
Producer: Christian Zehetmeier
Music: David Janus, Alexander Hofmann, Kim Nguyen
Sounddesign: Alexander Hofmann
Animation: Kim Nguyen


Ein Ort wo du hingehörst.

Drool Pool (Trailer zum ITFS 2015)

3D Animation, Länge: 01:00 min

Director: Meike Müller, Christian Leitner
Producer: Ghaith Al-Adwan
Music: Alexander Mass
Sounddesign: Marcus Fass, Steffen Flach
Visual Effects: Martin Lapp
Technical Directing: Marcel Ruegenberg

In einer lebensfeindlichen Umgebung existieren kleine Wesen, welche sich darauf spezielisiert haben, einen warmen Unterschlupf der besonderen Art ausfindig zu machen.

Electrofly

Realfilm, 3D Computer, 2D Computer, Länge: 03:00 min

Director: Natalia C.A. Freitas
Producer: Mareike Keller
Animation: Kim Nguyen, Matisse Gonzalez, Maité Schmitt, Ara Jo, Natalia C.A. Freitas, Jacob Frey

Die Zeichnungen einer neugierigen Katze und eines Huhns erwachen durch einen Elektroschock zum Leben und wollen eine Fliege jagen, die nicht so einfach zu fangen ist.

VFX für einen Werbefilm: Erlkönig

2D Computer, 3D Computer, Länge: 03:27 min

Director: Nico Kreis
Producer: Philip Töpfer, Simon Grzesczak
VFX-Producer:Tobias Müller
VFX-Supervisor: Martin Lapp

Der Erlkönig verfolgt Dich durch den nebligen, dunklen Wald...doch ohne VFX ist es nur ein Auto. Die mystische Verwandlung gelang durch Houdinisimulationen der schuppenartigen Tarnelemente und des bösartigen Nebels.

Fleischwelt

2D Computer, Länge: 01:00 min

Director: Ara Jo
Producer: Juliane Walther
Music: Chiara Strickland, Leonard Küßner
Sounddesign: Frank Schubert

Die Fantasien eines nachdenklichen Mädchens werden Wirklichkeit und verwandeln den Raum.

Friends

2D Computer, 3D Computer, Länge: 03:00 min

Director: Svetlana Yuferova
Producer: Alexandra Stautmeister
Sounddesign: Eric Gühring

"Friends" ist eine Serie animierter e-Messages, die mit ihren charmanten Charakteren und einfachen, aber treffenden kleinen Botschaften für den Alltag wie "Good luck", "Sorry" oder "Welcome back" den Zuschauer an das Wichtigste im Leben erinnert: Freundschaft.

VFX für den Szenischen Film: Jagon

  2D Computer, 3D Computer, Länge: 03:03 min

Director: Murat Goenueltas
Producer: Hannes Höhn
VFX-Producer: Tobias Müller
VFX-Supervisor: Julian Weiss

Der VFX Workflow wurde durch neuste Technik unterstützt. So entstanden die epischen Bilder der Kampfsequenzen des Films.

Jazz Orgie

Mixed Media, Länge: 01:00 min

Director: Irina Rubina
Assistant Director: Christiane Goppert
Producer: Ghaith Al-Adwan, Irina Rubina
Music: Emanuel Hauptmann

Punkt und Linie erblühen im Rausch der Berührung zu einem sinnlichen Farben- und Formenspiel.

Jiri (Trailer zum ITFS 2015)

Stop Motion, Pixilation, Puppentrick, Länge: 01:30 min

Director: Alice Reily de Souza
Producer: Juliane Walther
Animation: Janina Putzker, Franziska Pietsch
Sounddesign: Tobias Adam
Music: Leonard Küßner

Ein trauriger Hund begegnete einer zu enthusiastischen Hand.

Lichtspiel

3D Computer, 2D Computer, Länge: 02:00 Min

Director: Philipp Maas
Producer: Yuan Wang
Music: Alexander Maas
Animation: Janina Putzker

Eine Hommage auf die Trickfilmtechnik.

Morphium III

3D Computer, Länge: 03:00 min

Director: Linus Stetter
Producer: Paul Maresch
Technical Director: Amit Rojtblat
Sounddesign: Tobias Scherrer

Zwei kleine egoistische Monster lernen soziales Verhalten.

Natural Attraction

3D computer, Länge: 05:00 min

Director / Visual Effects: Marc Zimmermann
Producer: Pablo Almeida
Technical Director: Amit Rojtblat, Marc Zimmermann
Sound: Marc Fragstein, Tobias Scherer
Music: Jasmin Reuter, Marc Zimmermann

Ein Liebesakt zwischen Himmel und Erde an dessen Ende die Entstehung neuen Lebens steht.

n'tramp

2D computer, stereoskopisch, Länge: 03:00 min

Director: Martin Grötzschel
Producer: Alexandra Stautmeister
Sound: Marc Fragstein
Music: Marc Zimmermann

n'tramp ist ein Typo-Animationsfilm über den Buchstaben n und seine Reise raus in die weite Buchstabenwelt.

Planeta de Queso (Trailer zum ITFS 2015)

Plastilin/Clay, Länge: 01:00 Min

Director: Matisse Gonzalez
Producer: Ghaith Al-Adwan
Music: Alexander David
Camera: Artur Ortlieb

Sie sind Wissenschaftler. Sie reisen durch das All. Sie essen Pizza.

Skal

3D Computer, Länge: 03:07 Min

Director: Marco Hakenjos
Producer: Christian Zehetmeier
Music: Tobias Burkardt
Sounddesign: Marvin H. Keil

Hamster Ulfberts Wunsch nach einem kräftigen Schluck von seinem kühlen Bier wird von seinem Kumpel und seiner Frau vereitelt.

Some Thing

2D Computer, Länge: 07:00 Min

Director/Animation: Elena Walf
Producer: Paul Maresch, Heiko Schulze
Music: Nicolai Krepart
Sounddesign: Luis Schöffend

"Ist es so schlecht, irgend ETWAS komisches in sich zu haben, worüber die andern lachen ?!"

Super Agents

2D Computer, 3D Computer Länge: 01:11 Min

Director: Ferdinand Engländer
Producer: Felix Fahle
Music: Moritz Laux
Sounddesign: Philip Scheibel

Agentenveteran Sherlock-Watson und Azubi-Agent 006 1/2 bekämpfen die Bösewichte hinter den Übeln unserer Zeit.

VFX für den Szenischen Film: The Fantastic Love of Beeboy & Flowergirl

2D Computer, 3D Computer, Länge: 04:11 Min

Director: Clemens Roth
Producer: Charles E. Breitkreuz, Helena Hofmann
VFX-Producer: Tobias Müller
VFX-Supervisor: Martin Grötzschel

"Ein Junge wird sein Leben lang von Bienen verfolgt.Eine große Herausforderung für die VFX."

Das Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg ist zuständig für die Ausbildung in den Studienschwerpunkten Animation und Interaktive Medien. Darüber hinaus ist das Institut zuständig für die digitale Postproduktion aller studentischen Projekte der Filmakademie, ist aktiv im Bereich Forschung & Entwicklung und veranstaltet jährlich die FMX Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia.